Tourismus

Das heutige Kaluga ist nicht nur ein großes historisches, industrielles, sondern auch kulturelles Zentrum, reich an mehrere Reiserouten und touristische Objekte, unter denen das Museum der Geschichte der Raumfahrt und das Museumshaus von  K.E. Ziolkowski, das russisch-orthodoxe Heilige-Mariä-Tempeleinzugs-Kloster Optina Pustyn, der Park "Nikola-Leniwez" u.a.m. sind.

 

Staatliches K.-E.-Ziolkowski -Museum der Geschichte der Raumfahrt

 

Optina Pustzyn, Mönchkloster

 

Heiliger-Amwrosij-von-Kasan-Frauenkloster, Schamordino

 

Touristisches Kultur- und Bildungszentrum „Ethnomir“

 

Park «Nikola-Leniwez»

 

Kalugaer heimatkundliches Gebietsmuseum

 

Vogelpark „Worobji“